Pflegeheim-Atlas 
Deutschland 2018

Euro 230,-
Vollständiger «Pflegeheim-Atlas Deutschland 2018» (mit komplettem Tabellenteil)

Digital erhältlich

Innerhalb von 20 Jahren wird sich die Zahl pflegebedürftiger Personen in Deutschland von rund 2,9 Millionen Menschen im Jahr 2015 auf 3,8 Millionen im Jahr 2035 erhöhen. Rund ein Drittel davon wird einen Heimplatz benötigen. Das sind einige der Ergebnisse des neuen Pflegeheim-Atlas Deutschland 2018. Die Studie analysiert die aktuelle Lage am Pflegemarkt und prognostiziert den zukünftigen Bedarf an Pflegeplätzen und –heimen für alle 402 deutschen Kreise und kreisfreien Städte bis 2035.

Download Text- & Kartenteil mit Auszügen des Tabellenteils (PDF)

Der vollständige «Pflegeheim-Atlas Deutschland 2018» (mit komplettem Tabellenteil) kann zu einem Preis von 230 Euro zzgl. MwSt. per E-Mail bestellt werden.

Inhalt

- Ausgangssituation und demografische Entwicklung

- Pflegebedürftige (Entwicklung bis heute)  

- Pflegeheime, Pflegeheimplätze und Pflegepersonal

- Pflegequote

- Heimquote

- Pflegeheim als Betreiber-Immobilie

- Pflegeheimmarkt 7 14 Bedarfsprognose  

Anhang A: Bedarfsprognose für die Bundesländer

Anhang B: Bedarfsprognose für Stadt- und Landkreise

Anhang C: Regionaldaten zu Pflegeeinrichtungen  

Anhang D: Regionaldaten zu Pflegebedürftigen  

Anhang E: Methodik und Quellen