Weiter zum Ihnhalt

Immobilienstrategie Gemeinde Fischenthal

08. Juli 2021

Scenery, Nature, Outdoors
Erarbeitung der Immobilienstrategie für das gemeindeeigene Liegenschaftenportfolio. Der Auftrag umfasste neben der Strategie unter anderem auch die vollständige Schulraumplanung, Objektanalysen inklusive Zustandserfassung, Unterhaltsplanung, Bewertungen und ein Massnahmenplan für die Umsetzung.

Für die Gemeinde Fischenthal wurde eine Liegenschaftenstrategie erarbeitet, die auf die künftigen Bedürfnisse ausgerichtet ist und zugleich auf Unvorhergesehenes reagieren kann. Dafür wurden für alle involvierte Akteure klare Vorgaben verfasst, die für die Umsetzung der Strategien als Orientierungsrahmen dienen.

Die Gemeinde Fischenthal liegt in einer ländlichen Region im Tösstal. Rund 2500 Einwohnenden leben in den drei Dörfern Steg, Fischenthal und Gibswil sowie in einigen Aussenwachten.

Das Projekt fokussierte unter anderem auf folgende Themen:

  • Strategie: Erarbeitung von klaren Richtlinien, die auf die Gemeinde Fischenthal und ihre Eigenheiten passen, technisch/operativ durchführbar und finanziell im Rahmen der Möglichkeiten sowie politisch abgestützt sind; Teilstrategien für die relevanten Bereiche mit deren Raumbedarf im strategiebezogen absehbaren Zeitraum (inkl. Soll-Ist-Bedarf, Verwaltung, Schulen).
  • Grundlagen: Aufarbeitung und Erfassung der Stammdaten, des Zustandes und des strategischen Werts der einzelnen Liegenschaften (Verwendungszweck, Nutzungseignung, Arrondierung etc.). Zusammenfassung der wichtigsten Informationen auf einzelnen Objektblättern für die Bewirtschaftung.
  • Unterhaltsplanung: Um allfällige Investitionsspitzen frühzeitig zu erkennen und diese zu glätten wurde unter Berücksichtigung der jeweiligen Objektstrategien über das Gesamtportfolio eine Unterhaltsplanung für die kommenden 20 Jahren auf Bauteilebene vorgenommen.
  • Organisation: Analyse der Strukturen im Immobilienmanagement und Aufstellung des Optimierungspotentials für eine nachhaltige Bewirtschaftung des Portfolios.
  • Massnahmenplan zur Umsetzung der erarbeiteten Richtlinien in operativer und zeitlicher Sicht für eine gesichertere Steuerung sowie Planung von Massnahmen (u.a. Nachhaltigkeit, Unterhaltsplanung, Finanzplanung).