Immo-Monitoring 2020 | 1

ab CHF 320,- (inkl. Winter-Update)

Erhältlich in Buchform und digital. 

Die umfassende Publikation zum Schweizer Immobilienmarkt. Seit über 20 Jahren publiziert Wüest Partner das Immo-Monitoring. Der erste Band erscheint jeweils im Herbst mit einem Ausblick auf das kommende Jahr.

IMMO-MONITORING 2020 VORBESTELLEN MIT ABO ONLINE LESEN

Editorial

Spätestens nach dem Fall der Mauer und der Auflösung des Eiser­nen Vorhangs vor 30 Jahren haben sich viele Grenzen in Europa mehr und mehr geöffnet. Die fortschreitende Globalisierung hat diese Tendenz auch weltweit vorangetrieben. Dadurch kamen grosse Teile der Menschheit in den Genuss eines zunehmenden Wohlstands, primär ausgelöst durch den Anstieg der Produktivität und der Einkommen. 

Nachdem Grenzregimes etliche Jahre lang verpönt waren, sind sie nun wieder en vogue. Sowohl von links als auch von rechts wird eine Neuausrichtung der Grenzen gefordert, sei es, um den Wohlstand gerechter zu verteilen, sei es, um das Sicherheitsempfinden zu verbessern. Es zeigt sich zurzeit mehr denn je, dass Grenzen nicht nur als Mittel zur Abspaltung wahrgenommen werden – sie dienen auch als Orientierungspunkte. Die Herausforderung besteht darin, diejenigen Grenzen aufzulösen, die den wirtschaftlichen Fortschritt behindern oder zu politischen Spannungen führen, gleichzeitig aber die Menschen nicht durch Entgrenzungen zu überfordern.

Gerade an dieser Schnittstelle nehmen Immobilien eine zentrale Funktion ein: Gebäude grenzen Räume ab, sie schaffen ein Innen und ein Aussen und bieten damit Rückzugsmöglichkeiten. So befriedigen Wohndomizile und Arbeitsplätze die uns innewohnende Sehnsucht nach Kleinräumigkeit. Aber auch die Immobilien­welt wandelt sich stetig, wodurch immer wieder neue Herausforderungen entstehen. Stichworte dazu sind «Siedlungsentwicklung nach innen» oder «neue Funktionalitäten des Wohnraums».

Der 28. Jahrgang des «Immo-Monitorings®» beleuchtet die prägenden Entwicklungen auf dem Bau- und Immobilienmarkt unserer Zeit. Damit möchten wir Ihnen neue Einblicke, Blickwinkel, Denkanstösse und Entscheidungshilfen bieten, die Sie dabei unterstützen sollen, aktuelle Trends zu erkennen und die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Diese Erkenntnisse können Sie vielleicht auch dazu inspirieren, die Wünsche der Nachfrager einzuordnen und den manchmal notwendigen einen Schritt zu weit zu gehen, über die Grenzen des Bekannten hinaus – um dort neue Potenziale auszuloten.

1. Umfeld: Wirtschaft und Regulatorien

2. Perspektiven: Wohnungsmarkt

3. Perspektiven: Geschäftsflächenmarkt

4. Ersatzneubau: Der Wohnungspark wird von Grund auf erneuert

5. Die Wohnungsnachfrage im Wandel

6. Direkte und indirekte Immobilienanlagen

7. Baumarkt

8. Bauteile

9. Immobilienatlas

10. Markt- und Regionendaten