Immo-Monitoring 2018
Sommer-Update

CHF 320.- (zusammen mit der Frühlingsausgabe erhältlich)
jede weitere Ausgabe kostet 220.- (zzgl. Mehrwertsteuer und Versand)

Neben den Hauptausgaben vom Herbst und Frühling publiziert Wüest Partner im Winter und Sommer ein digitales Update, das die neuesten Trends und Veränderungen im Immobilien- und Baumarkt zusammenfasst und zusätzliche Fachbeiträge bringt. Als Abonnement der Gesamt- oder Herbstausgabe haben Sie exklusiv Zugang dazu.

FRÜHLINGSAUSGABE (INKLUSIVE SOMMER-UPDATE) BESTELLEN MIT ABO ONLINE LESEN

Editorial

Die Schweizer Wirtschaft entwickelt sich ausgesprochen schwungvoll. Es kann davon ausgegangen werden, dass das reale Bruttoinlandprodukt im laufenden Jahr um mehr als 2 Prozent wachsen wird. Weil diese Entwicklung ein robustes Stellenwachstum auslöst – erwartet wird ein Anstieg der Beschäftigung von 1.4 Prozent –, dürfte die Zusatznachfrage nach Geschäftsflächen etwas anziehen. Aufgrund dieser erfreulichen Perspektiven dürfte auch das Bevölkerungswachstum im 2018 wieder leicht stärker ausfallen, wobei mit einem Anstieg von unter 1 Prozent gerechnet wird.

Aufgrund der Ölpreisentwicklung sind die Schweizer Konsumentenpreise in den vergangenen Monaten etwas stärker gestiegen als im letzten Jahr. Die Kombination aus einer zunehmenden Inflation und anhaltend tiefen Zinsen führt dazu, dass der Realzins nochmals gesunken ist. Dies kurbelt Investitionen in den Immobilienmarkt weiter an, da er über einen gewissen Inflationsschutz verfügt.

Inhaltsverzeichnis

1. Wirtschaftsumfeld und Baumarkt

2. Immobilienmarkt

3. Die Immobilienmärkte rund um die Fussballstadien