Immo-Monitoring 2013 | 1
Herbstausgabe

CHF 320.-
jede weitere Ausgabe kostet 220.- (zzgl. Mehrwertsteuer und Versand)

Erhältlich in Buchform und digital

Die umfassende Publikation zum Schweizer Immobilienmarkt. Seit über 20 Jahren publiziert Wüest Partner das Immo-Monitoring. Der erste Band erscheint jeweils im Herbst mit einem Ausblick auf das kommende Jahr.

Vorschau (PDF)

Herbstausgabe bestellen  


Immo-Monitoring 2013 | 1 Cover

Editorial

Das Gewohnte und das Neue prägen den Schweizer Immobilienmarkt gegenwärtig gleichermassen. Einerseits befindet er sich in einem nach wie vor stabilen inländischen
Wirtschaftsumfeld, andererseits verändern neue Regulierungen die Lage. Sowohl das Ja zur Zweitwohnungsinitiative als auch die Revision des Raumplanungsgesetzes führen
uns vor Augen, dass sich Immobilienmarktakteure auf neue Rahmenbedingungen einstellen und gegebenenfalls unternehmerische Entscheide überdenken müssen. Auch die Veränderung der Finanzierungsanforderungen für Wohneigentum oder eine mögliche Änderung der Besteuerung (Eigenmietwert) sind in die Überlegungen miteinzubeziehen.

Je unerwarteter die Veränderungen eintreten und je weniger sie somit von den Marktteilnehmern antizipiert werden können, desto sprunghafter reagiert das Umfeld. Dabei
stellt sich jedoch die Frage, ob die Folgen von kurzfristiger Dauer sind oder ob sich der Immobilienmarkt grundlegend verändert. Dies ist insbesondere in Bezug auf die Rechtssicherheit, den Vertrauensschutz und die Planbarkeit von Investitionsentscheidungen relevant.

Das vorliegende «Immo-Monitoring®» versucht, beiden Aspekten – dem Gewohnten und dem Neuen – Rechnung zu tragen. Es beinhaltet wie immer umfassende, faktenbasierte
Bestandesaufnahmen, Analysen und Beurteilungen zum Schweizer Bau- und Immobilienmarkt, ergänzt durch räumlich und sektoriell differenzierte Prognosen. Zudem
gibt es Antworten auf neue Fragen, denen aus heutiger Sicht strategische Bedeutung beizumessen ist. 

Um eine unabhängige Beurteilung zu gewährleisten, macht Wüest & Partner Gebrauch von umfangreichen Datenbanken und eigenen statistischen Erhebungen und verknüpft diese mithilfe von interdisziplinären Denkansätzen. Auch die Herbstausgabe des «Immo-Monitorings®» 2013 verfolgt das Ziel, Unternehmern, Investoren, Anlegern, Politikern und regulativen Instanzen Inspiration und Entscheidungshilfen zu bieten.

Inhaltsverzeichnis

1. Wirtschaftsumfeld

2. Perspektiven und Preisprognosen für das Jahr 2013

3. Ist die Schweiz ein Sonderfall?

4. Hypothekarkredite im Visier

5. Demografie: Treiber im Wohnungsmarkt

6. Demografie: Ausblick bis 2030

7. Nachfragetrends beim Wohnen

8. Zweitwohnungsmarkt im Wandel

9. Renditen von Immobilienanlagen

10. Lebenszyklus von Bürogebäuden

11. Baumarkt

12. Blick in die Regionen im Immobilienatlas

13. Ausführlicher Tabellenanhang