Immo-Monitoring 2020 | 2

ab CHF 320,- (inkl. Sommer-Update)

Erhältlich in Buchform und digital. 

Die umfassende Publikation zum Schweizer Immobilienmarkt. Seit über 20 Jahren publiziert Wüest Partner das Immo-Monitoring. Der erste Band erscheint jeweils im Herbst mit einem Ausblick auf das kommende Jahr.

Immo-Monitoring 2020 bestellen Mit Abo online lesen

Editoral

Die Verbreitung des Coronavirus hat in den letzten Wochen unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Was gestern noch unvorstellbar war, ist heute schon normal. Körperliche Distanz und sozialer Verzicht prägen die aktuelle Zeit. Gleichzeitig haben wir unsere wirtschaftliche Tätigkeit so stark eingeschränkt, dass auch ein Blick in die Geschichtsbücher zeigt: Es gibt weltweit keine Ereignisse, die mit der heutigen Lage vergleichbar sind. Was wir zurzeit erleben, ist für uns alle eine neue Erfahrung – eine belastende und schwierige ebenso wie eine spannende und lehrreiche.

Die Schweiz wird aller Voraussicht nach eine Rezession in Kauf nehmen müssen, wenn wir die Verbreitung des Coronavirus verlangsamen und unser Gesundheitssystem vor dem Kollaps bewahren wollen. Es ist erstaunlich, wie breit der Konsens ist, diese Herausforderung gemeinsam anzunehmen. Es herrscht die Überzeugung: Je konsequenter wir die erforderlichen Massnahmen umsetzen, desto schneller bringen wir diese Notlage hinter uns. Gerade jetzt wird wieder deutlich, wie stark wir aufeinander angewiesen sind. Niemand wird diese Krise im Alleingang bewältigen. Ein partnerschaftlicher und verantwortungsvoller Umgang miteinander bildet die Grundlage dafür, die mittel- bis langfristigen Folgen der Corona-Pandemie in Grenzen zu halten. 

Eine Krise kommt nie gelegen. Wir sind aber überzeugt, dass die Schweiz und mit ihr der hiesige Immobilienmarkt diese Krise meistern werden. Und irgendwann werden auch Themen wieder interessant, die ohne das Wort «Coronavirus» auskommen. Genau darum publizieren wir auch in diesen turbulenten Zeiten eine neue Ausgabe des «Immo-Monitorings®». Grosse Teile der Ausgabe 2020|2 entstanden, bevor das Coronavirus die Schweiz erreichte. Wer interessiert sich denn gerade jetzt für Freizeitimmobilien oder für die Verkehrsinfrastruktur? Wir sind optimistisch und glauben daran, dass diese Beiträge, die wie immer auf unseren umfangreichen Datenbeständen und fundierten Analysen sowie auf dem breiten Fachwissen und den reichhaltigen Erfahrungen unserer Mitarbeitenden basieren, auch in der aktuellen Lage relevant sind. Denn eines Tages wird die Corona-Pandemie Geschichte sein und der Alltag wieder Einzug halten – auch wenn dieser dann vielleicht anders aussehen wird.

1. Umfeld: Wirtschaft und Regulatorien

2. Perspektiven: Wohnungsmarkt

3. Perspektiven: Geschäftsflächenmarkt

4. Freizeitimmobilien

5. Verkehrsinfrastruktur

6. Direkte und indirekte Immobilienanlagen

7. Baumarkt

8. Bauteile

9. Immobilienatlas

10. Markt- und Regionendaten