Nachhaltigkeit
Insbesondere im Bau- und Immobilienmarkt brandaktuell.

Das Thema Nachhaltigkeit stellt Immobilieneigentümer vor neue Herausforderungen. Dies betrifft unter anderem die höheren Baukosten und die steigende technische Komplexität beim Bauen, die Wahl des richtigen Bewirtschaftungskonzepts, die Ertrags-Kosten-Renditestrukturen aber auch die regional und sektoral unterschiedliche Sensitivitäten. Wüest Partner beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit den verschiedenen Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit und Immobilien.

Nachhaltigkeitsratings

Unser professionelles Bewertungstool «Wüest Dimensions» beinhaltet ein Nachhaltigkeits-Rating und ermöglicht die Erfassung der Informationen zu Nachhaltigkeitszertifikaten, zum GEAK und zu Kennwerten im Bezug auf Energie und Wasser. Unser Nachhaltigkeitsrating basiert auf der Systematik der SIA-Norm 112/1 aus dem Jahr 2004. Es umfasst die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Gesellschaft, Wirtschaft, Umwelt – und weist gesamthaft 45 Einzelkriterien auf.

Das Center for Corporate Responsibility and Sustainability (CCRS) der Universität Zürich hat 2009 eine Bewertungssystematik (ESI) in die laufende Diskussion eingebracht die zum Ziel hat, die relevanten Nachhaltigkeitsaspekte von Immobilien zu erfassen und zu bewerten. Innerhalb der Projektorganisation ESI hat Wüest Partner Einsitz in der Expertengruppe Risikoschätzung genommen. Mit der Erfassung der Nachhaltigkeit von Immobilien nach der ESI-Systematik haben wir bereits grosse Erfahrung.

Nachhaltigkeitszertifikate

Wir unterstützen Immobilieninvestoren dabei, den richtigen Weg durch den Dschungel der Nachhaltigkeitslabels zu finden und beraten sie bei der Wahl des passenden Labels. Für unsere Kunden, die vor der Frage stehen, ob sich nachhaltiges Bauen für sie in fi­nanzieller Hinsicht lohnt, analysen wir den finanziellen Mehrwert einer Minergiezertifizierung.

Zudem verfügen wir über Spezialisten, die für die Erstellung des GEAK akkreditiert sind. Für eine vertiefte Beratung zum Thema Gebäudemodernisierung steht das GEAK Plus-Tool zur Verfügung. Dieses beinhaltet einen erweiterten und detaillierteren Bericht zum Bereich Sanierungsmassnahmen.

Nachhaltigkeitsstandards

Der Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) umfasst das Gebäude an sich und den Standort im Kontext seines Umfeldes. Ziel ist es, die drei Dimensionen des nachhaltigen Bauens (Gesellschaft, Wirtschaft, Umwelt) gleichermassen und möglichst umfassend in Planung, Bau und Betrieb mit einzubeziehen und damit den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie phasengerecht zu berücksichtigen.
In Zusammenarbeit mit dem Planungs- und Beratungsunternehmen Ernst Basler + Partner haben wir an der Entwicklung des Bereichs Wirtschaft mitgewirkt.

Wüest Partner und die Nachhaltigkeit