GeoInfo
Die interaktive Web-Anwendung zur Standort- und Marktanalyse.

Das GeoInfo ist eine interaktive Web-Anwendung zur Standort- und Immobilienmarktanalyse. Basierend auf Google Maps bietet die Anwendung direkten Zugang zu Raum- und Immobilieninformationen von Wüest Partner. Dies beinhaltet Informationen zu Immobilieninseraten, Mietabschlüssen, Bauprojekten, Firmendomizilen, Points of Interest etc. GeoInfo ermöglicht zudem, die Qualität von rund 5 Millionen kleinsträumigen Wohnmikrolagen einschätzen zu können.

GeoInfo ist als Jahreslizenz verfügbar. Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Die Anwendung kann massgeschneidert mit einzelnen Modulen lizenziert werden, die Preise richten sich nach Lizenzumfang, Nutzerzahl, Grössenklasse des Unternehmens und Marktgebiet.


Funktionalität

  • GeoInfo ist eine Anwendung zur räumlichen Abfrage von Immobilienmarkt- und Standortdaten über das Internet mittels Web-Browser.
  • Die Immobilieninformationen können nach Themen angezeigt, gefiltert und exportiert werden.
  • Es bestehen vielfältige Auswertungsfunktionen für die punktgenauen Immobilienmarktdaten: Beispiel Immobilieninserate, Beispiel Bauprojekte.
  • Die Gemeindedaten aus dem WUPRIS sind nun auch im GeoInfo aufrufbar: Immobilienpreise, Standortinformationen, Standortbeschreibung, Baulandpreise, Standort- und Marktrating, Kleinräumiger Transaktionspreisindex.
  • Die gewohnten Funktionen von Google Maps stehen zur Verfügung: Adresssuche mit Autocomplete, Luftbilder, Schrägaufnahmen und Übersichtskarten.
  • Die räumliche Auswahl erfolgt mittels Adresseingabe und Suchradius oder über die Regionenauswahl (Kanton, Gemeinde, Quartier etc).

Inhaber einer Lizenz können die Anwendung über den folgenden Link starten: GeoInfo starten


Entwicklungsatlas

Der Entwicklungsatlas ist eine schweizweite Datenbank mit Arealen ab einer Grösse von 10'000 m2, die sich in einer Transformation befinden oder potenziell dafür geeignet sind. Er umfasst die wichtigen, d.h. für die Entwicklung der jeweiligen Gemeinden und Regionen relevanten Areale und dient damit als Frühindikator für die zukünftige Bautätigkeit und Raumentwicklung.

Mittels Meldesystem und einer automatisierten Raumbeobachtung wird der Entwicklungsatlas laufend ergänzt und aktualisiert.

Der Entwicklungsatlas bietet in Kombination mit unseren weiteren Standort- und Marktdaten eine interessante Basis für systematische Analysen - beispielsweise Potenzialanalysen von Gemeinden und Regionen für die öffentliche Hand und die Standortförderung. Unter anderem sind folgende Analysen und Konzeptionen möglich:

  • Potenzialanalysen von Gemeinden und Regionen für die öffentliche Hand und Unternehmen
  • Marktanalysen und Standortsuche für Dienstleistungs- und Industriebetriebe sowie Immobilieninvestoren
  • Konkurrenzanalysen und Prognosen
  • Monitoring von einzelnen Arealen
  • Nutzungskonzeptionen und Beratung in der Arealentwicklung

Jedes Areal ist mit folgenden Angaben dokumentiert:

  • Ursprüngliche und aktuelle Bezeichnung
  • Adresse und Koordinaten
  • Arealperimeter (geocodierte Polygone)
  • Arealfläche und potenziell realisierbare Geschossfläche
  • Arealtyp und Status
  • Aktuelle und geplante Bauzone (gemäss harmonisierten Bauzonenarten des ARE)
  • Quellenangabe und Internet-Link



  • Immobilieninserate und Mietverhältnisse: Exklusive Wüest Partner Datenbank der Internet- und Printmedien Immobilieninserate sowie der effektiv realisierten Mietabschlüssen (anonymisiert).
  • Weitere angebots- und nachfrageorientierte Raum- und Immobilieninformationen (Bauprojekte, Firmendomizile, Points of Interest etc.).
  • Schweizweites Mikrolagenrating im 25x25m Raster sowie Informationen zur Lagequalität: Gelände, Sicht, Klima, Erschliessung, Immissionen (Sendeanlagen, Hochspannungsleitungen), Infrastruktur, Bauzonen und die Gebäude- und Wohnungsstatistik.
  • Räumliche Informationen: Grenzlinien verschiedener Regionstypen (Kantone, Gemeinden, Quartiere, PLZ etc.), räumliche Koordinaten der gewählten Ausgangsposition.
  • Entwicklungsatlas